Fein abgestimmte Mischungen und die besonders hochwertige Qualität aller natürlichen Inhaltsstoffe machen es möglich: Haare färben mit Henna wird zu einem neuen Erlebnis.
Ich fühle mich ausgelaugt, bin sauer: wer kennt sie nicht, diese Sätze, die losgelöst von ihrer ursprünglichen Bedeutung scheinen und doch so viel Wahres enthalten. Denn um gesund und gut zu funktionieren, braucht unser Körper die basischen Laugen und Mineralien. Entsäuern ist das Stichwort, um das es im Pflegetipp basische Naturkosmetik geht.
Gesundes, verführerisches Haar: Bei trockenem Haar und Locken sollten Sie ein paar Tricks und Kniffe kennen, damit Spliss und Schuppen der Vergangenheit angehören. Machen Sie Ihre Haare strahlend schön – mit Naturkosmetik Haarpflege.

Trockenes Haar neigt zu Spliss und Haarbruch. Die äußere Schuppenschicht ist porös - das Haar wirkt stumpf.

Lockiges Haar neigt durch seine besondere, durch die Locken bedingte Haarstruktur zu Trockenheit.
Häufiges Waschen mit aggressiven Waschsubstanzen, Shampoos mit Silikon, heißes Fönen, Hairstyling mit synthetischen Inhaltsstoffen, welche die Haare verkleben, Haare färben mit Colorationen, welche die Haarstruktur angreifen – das alles sind Todsünden bei trockenem und lockigem Haar.
Ob blond oder brünett: Helle Haare leuchten mit Pflanzenhaarfarbe intensiver. Naturhaarfarbe kann blondem Haar auch den wunderschön-zarten rötlichen Schimmer schenken. Spezialisten für's Haare färben von hellem Haar sind Logona und Sante.
100 Bürstenstriche täglich: So einfach lautet das Rezept für dauerhaft gesunde und schöne Haare. Wenn die richtige Bürste zum Einsatz kommt! Die beste Haarpflege der Welt ist eine Haarbürste mit Wildschweinborsten.
Hände erzählen viel: Hitze und Kälte müssen sie ertragen, viel Arbeit verrichten. Schenken wir ihnen Schutz und Pflege und uns zugleich natürliches Anti-Aging: es sind die Hände, an denen man das Alter eines Menschen erkennt.
Sommer Sonne Strand und Meer: die schönste Zeit im Jahr kann für Ihre Haare zur Belastungsprobe werden. UV-Strahlen bleichen Ihre Haare aus. Salzwasser und Chlor greifen die feine Haarstruktur an. Kein Grund zur Sorge! Die Naturkosmetik hat eine Menge Haarpflege-Tipps für optimalen Sonnenschutz: einfach, wirkungsvoll, natürlich.
Wer sie hat, weiß ein Lied davon zu singen: Schuppen im Haar sind unschön und können sehr hartnäckig sein. Dagegen ist kein Kraut gewachsen, denken Sie? Falsch! Die Naturkosmetik hat viele Vorschläge, wie Sie erfolgreich und dauerhaft gegen Schuppen vorgehen. Einen langen Atem aber sollten Sie haben.
Entspannen in wohliger Wärme: genießen Sie den perfekten Wellnesstag im eigenen Bad. Mit den Badewelten von Hautbalance Naturkosmetik tauchen Sie ein in reine Natur. Lassen Sie sich verwöhnen mit natürlichem Duft. Ob Ölbad, Milchbad oder Salzbad: Ihr Lieblings-Pflegebad für samtweiche Haut können Sie auch ganz einfach selbst mischen.
Schwitzen ist wichtig - denn so regulieren wir unsere Körpertemperatur und befreien uns von Giftstoffen. Was viele Menschen jedoch stört, ist der Geruch. Wie Deodorants wirken, was die Gefahr bei konventionellen Produkten ist und warum naturkosmetische Deos so wirksam sind sagen wir Ihnen in unserem Pflegetipp.
Unermüdlich tragen und stützen sie uns: Füße sind wahre Schwerstarbeiter. Mit kleinen naturkosmetischen Geschenken können wir ihnen unendlich Gutes tun. Sogar für Pilgerreisen gibt es Rezepte, um Blasen an den Füßen zu vermeiden.
Kälte draußen und Heizungsluft drinnen: zusammen sind sie das perfekte Team, um unserer Haut im Winter das Leben schwer machen. Im Hautbalance Pflegetipp verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Haut am besten schützen. Denn nun geht es in Punkto Hautpflege vor allem um eines: um Feuchtigkeits- und Fettzufuhr.
2 von 4