Sonnenschutz für Ihre Haare

Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Haare nach einem langen, wunderbaren Tag am Strand oder Pool splissig und spröde sind. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Haare auch nach dem Urlaub glänzend und gesund sind.

Farbschutz mit speziellen Naturkosmetik Shampoos und Spülungen

Das Ausbleichen der Haare durch die Sonne kann durchaus gewollt sein. Ist es doch die einzige natürliche Variante, die Haare aufzuhellen. Sie können das sogar verstärken, indem Sie die Haare nach der Wäsche mit Zitronenwasser spülen und dieses nicht wieder auswaschen.

Wer aber seine Haarfarbe halten möchte, braucht bei starker Sonneneinstrahlung einen Farbschutz. Vor allem wenn Sie Ihre Haare mit einer schönen, Glanz schenkenden Pflanzenhaarfarbe zum Leuchten bringen, die sich sanft um jedes einzelne Haar legt, ist Ausbleichen ärgerlich.

Spezielle Farbschutz Shampoos und Spülungen sorgen das ganze Jahr über für wunderschön leuchtende Haare. Aber besonders im Sommer kommt ihr Farbschutz für längeren Halt der Farbpigmente zum Tragen.

Hautbalance Farbpflege-Sortiment für Ihre Haare 

Zum Beispiel:
•   Lavera Mangomilch Shampoo, Spülung und Haarkur. Sehr praktisch für unterwegs sind die kleinen Sachets für ein bis zwei Anwendungen.
•   Logona Farbpflege Shampoo. 
•   Biokosma Color and Care Shampoo, Spülung und Haarkur mit schützendem Wildmalven-Extrakt.

Sonnenschutz mit Pflanzen-Öl oder Haarkur

Die UV-Strahlen der Sonne zerstören das schützende Keratin und sorgen dafür, dass Ihre Haare Farbpigmente verlieren. Salzwasser aus dem Meer und Chlor in den Swimmingpools greifen die feine Haarstruktur an. Sie werden trocken und brechen schnell.

Sowohl wertvolles Pflanzen-Öl als auch eine pflegende Haarkur schützen wirkungsvoll vor Sonne, Salz und Chlor – und sind gleichzeitig eine intensive Haarpflege.

Der Klassiker ist reines Kokosöl, das in Indien traditionell als Sonnenschutz in die Haare gekämmt wird. Aber auch hochwertige Pflanzenöle  wie Jojoba-Öl, Mandel-Öl oder Oliven-Öl eignen sich bestens. Denn die meisten Pflanzen-Öle enthalten von Natur aus einen kleinen UV-Schutzfilter, am meisten hat davon das wertvolle Avellana-Öl mit etwa Lichtschutzfaktor 8.

Anwendung: reichlich im Haar verteilen, längeres Haar am besten zusammenbinden. Am Abend mit einem milden Shampoo auswaschen.

Als sehr wirkungsvolle Sonnenschutz-Variante für die Haare hat sich auch das Auftragen von einer Haarkur als Tagesschutz erwiesen. Der Vorteil: bei jedem Baden kann man getrost etwas davon bei den Fischen lassen – es schadet ihnen nicht, und oft muss das Haar abends dann nur noch einmal gut ausgespült werden und ist perfekt gepflegt!

Zum Beispiel: Lavera Mangomilch Haarkur oder Farfalla Intensiv Haarmaske.

Im Sommer ganz wichtig für Ihre Haare: viel Feuchtigkeit!

Auch dafür hat die Naturkosmetik eine Menge zu bieten. 
Je nach Haartyp, Lust und Laune sorgt ein Sprüh-Conditioner für glänzendes, seidiges Haar. Zum Beispiel das Logona Conditioner Spray.

Wem es leichter von der Hand geht, dem empfehlen wir den Farfalla Pflege-Schaum für Ihre Haare.

Erfrischung für Haare, Kopf und Körper

Nach einer ausführlichen Sonnen- und Badezeit ist ein Eau Fraiche als sanft duftende Erfrischung perfekt. Einfach etwas davon auch ins Haar sprühen. Es sorgt für ein ganz dezentes, feines Aroma – das gewisse Extra für lange Sommernächte!

Zum Beispiel Farfalla Eau de Toilette Frangipani oder My Tao Naturparfüm Nr 7 mit feinen Zitrusdüften. Für eine Sonne, die Ihren Haaren schmeichelt!

Ganz zum Schluss noch ein Sonnenschutz-Hinweis für Ihre Haare, den Sie nicht unterschätzen sollten: der Klassiker ist eine gute Kopfbedeckung!

Viel Vergnügen!
wünscht Ihnen Ihr Hautbalance-Team

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.