Lippenstifte

Lippenstift – was ist das?

 

Lippenstifte gehören zu den wirklich bekannten und international verwendeten kosmetischen Produkten und sind häufiger vertreten als andere Schminke. Doch nicht viele wissen, dass es sie schon sehr lang gibt. Etabliert haben sie sich im 19. Jahrhundert, doch bereits vor vielen Tausend Jahren färbten Frauen ihre Lippen. In manchen Hochkulturen war es eher verpönt, in anderen hingegen kamen gefärbte Lippen sogar einem Zeichen von Wohlstand und nicht nur Schönheit gleich. Lang handelte es sich um eine Art bunten Lippenbalsam. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts ließen sich Stifte aus einer fettigen, färbenden Substanz beobachten. Sie gelten als die Vorläufer der heutigen Lippenstifte, die es in allen nur erdenklichen Farben zu kaufen gibt. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts werden die Stifte zum Schminken der Lippen in praktische Metallhüllen gesteckt, in denen sie geschützt sind und sich leicht überallhin mitnehmen lassen. Die berühmte Marke Revlon setzte den Trend in Gang, die Farbe des Nagellacks auf die des Lippenstiftes abzustimmen. Der Revlon Lippenstift gilt nicht nur in dieser Hinsicht als Vorbild und hat sich fest etabliert.

 

Lippenstift – was ist drin?

 

Woraus bestehen Lippenstifte? Was enthalten Lippenstifte, um möglichst lang auf dem Mund zu haften und nicht zu verwischen? Das kommt auf das jeweilige Produkt an. Bei Naturkosmetik wird auf chemische, potenziell schädliche Substanzen verzichtet. Der Lippenstift auf Lanolin-Basis ist einer Chemikerin aus Amerika zu verdanken und noch heute üblich. Hochwertiges Make-up beinhaltet zudem Substanzen, die sich positiv auf die Lippen auswirken können und diese z. B. feucht und zart halten sowie Risse und Trockenheit vorbeugen. Wachse und Öle, färbende Pigmente und pflegende Substanzen sind bei jedem Lippenstift enthalten. Bisher ist es noch nicht möglich, ohne chemische Zusatzstoffe eine kussechte Farbe zu erhalten, die nicht verwischt. Welche Lippenstifte halten am längsten? Auch hier gilt es, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Kussechter Lippenstift wird mit Feuchtigkeit und dem Strapazieren durch das Sprechen, das Essen oder das Küssen sehr gut fertig, doch auch er mag nach stundenlangem Tragen verblassen oder verschmieren. Man sollte Lippenstifte aufbewahren, ohne sie mit Hitze in Berührung kommen zu lassen; andernfalls schmelzen sie. Des Weiteren mag der Lippenstift brechen, wenn er zu heftig hochgeschraubt oder beim Transport ruckartig behandelt wird oder z. B. aus der Tasche fällt.

 

Lippenstift – was passt zu mir?

 

Die richtige Lippenstiftfarbe lässt sich von vielen Faktoren abhängig machen:

  • Teint
  • Größe und Form der Lippen
  • restliches Make-up
  • erwünschter Effekt
  • Anlass des Schminkens
  • Gesichtszüge im Allgemeinen
  • Nagellackfarbe oder Outfit bzw. Kleidungsstil
  • Beschaffenheit der Lippen (trocken und rissig oder feucht und geschmeidig)

 

Lippenstift – was beachten?

 

Kunden haben die Möglichkeit, besondere Lippenstifte kaufen, die einen bestimmten Effekt erzielen. So gibt es den Lipgloss, der ebenfalls in Stiftform sowie in flüssiger Form oder als Balsam erhältlich ist. Er sorgt für den sogenannten Gloss-Effekt, da er glänzt. Glänzender Lippenstift bzw. Lip Gloss lässt die Lippen feucht und verführerisch aussehen. Manchmal ist er mit einem glitzernden Effekt ausgestattet, der sofort alle Blicke auf den strahlenden Kussmund lenkt. Er ist jedoch sehr auffällig und passt weder zu jedem Schminktyp noch zu jedem Anlass. Matter Lippenstift in dunklen oder hellen Farben wirkt dezenter und eignet sich für so gut wie jedes Alter sowie jede Gelegenheit. Auf die Frage "Wann welcher Lippenstift?" gibt es viele Antworten. Mit einer sehr blassen Haut oder für einen eher schlichten Look ist roter Lippenstift oder ein knalliger Pinkton wenig vorteilhaft. Untypische Farben mit Blaustich sind ebenfalls eher riskant, wobei es auf das Make-up an sich ankommt.

 

Wie und wann Lippenstift tragen?

 

Es ist eine gute Idee, Lippenstift und Lipliner gemeinsam zu verwenden. Der Lipliner dient dem Konturieren der Lippen. Erst Lippenstift oder Lipliner? Es ist hilfreich, die Lippen vorher zu konturieren und dann darauf zu achten, dass der Lippenstift nur innerhalb und entlang dieser Umrandung aufgetragen wird. Ebenso ist es jedoch denkbar, erst den Lippenstift aufzutragen und dann mit einem leicht dunkleren oder gleich gefärbten Lipliner die Unterlippe und Oberlippe nachzuziehen. So lassen sich eventuelle kleine Missgeschicke vertuschen. Der Lipliner Stift verhilft zu einem harmonischen Gesamtbild. Er kann – genauso wie die richtige Lippenstiftfarbe – den Mund größer oder kleiner bzw. die Lippen voller oder schmaler wirken lassen. Ebenso ist es sinnvoll, mit dem Lipliner einen langen Mund kürzer oder einen kurzen Mund länger zu machen.

 

Richtig Lippenstift auftragen

 

Will man Lippenstift richtig auftragen, braucht man eine recht ruhige Hand (zumindest zu Beginn). Wer Übung hat, der kann ihn auch auf die Schnelle auftragen, ohne über die Lippenform hinauszugehen oder zu viel zu verwenden. Wird Lippenstift von außen nach innen oder umgekehrt aufgetragen? Benötigt man einen speziellen Pinsel bei Lipgloss? Muss der Lippenstift gespitzt werden wie ein Augenbrauenstift? Diese häufigen Fragen sind leicht beantwortet. Begonnen wird immer im Mundwinkel. Es bietet sich an, mehrmals von rechts nach links oder links nach rechts den Stift mit der abgerundeten oder schrägen Spitze über die Lippen zu führen, um ein gleichmäßiges Verteilen der Farbe sicherzustellen. Außerdem hat es sich eingebürgert, nach dem Auftragen die Lippen aneinander zu reiben bzw. zusammen zu pressen, damit sowohl auf der Unterlippe als auch auf der Oberlippe ein ebenmäßiger Farbton vorhanden ist. Die Mundwinkel sollten beim Lippenstift auftragen nicht ausgelassen, aber auch nicht zu stark betont werden. Ob der Mund geöffnet oder geschlossen ist, das liegt im eigenen Ermessen – was immer leichter fällt, um eine saubere Linienführung und gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten, ist sinnvoll.

 

Manche Experten schwören auf eine Grundierung. Hierfür wird ein sogenannter Primer aufgetragen. Der Lippen-Primer macht die Lippenoberfläche glatt und eben und füllt quasi kleine Fältchen auf. Diese Basis aus Lip Filler macht es ein Leichtes, den Lippenstift lückenlos aufzutragen. Das erfolgt erst, nachdem mit einem hautfarbenen Lipliner die Konturen vorgezeichnet wurden. Mit der Fingerkuppe oder einem Pinsel verwischt man den Übergang zwischen der Lippenkontur und dem Primer sowie dem anschließend aufgetragenen Lippenstift oder Lip Gloss. Der Konturenstift kann dem Betonen der Mundwinkel dienen sowie auf Wunsch die geschwungene Form der Oberlippe korrigieren. Es ist ratsam, einen Lipliner im selben Farbton wie dem Lippenstift zu verwenden, wenn man die Mundform nicht explizit herausstellen will. Apropos: Wer unter strapazierten Lippen leidet, der sollte vor der Grundierung einen pflegenden Lippenbalsam verwenden.

Lippenstift – was ist das?   Lippenstifte gehören zu den wirklich bekannten und international verwendeten kosmetischen Produkten und sind häufiger vertreten als andere Schminke. Doch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lippenstifte

Lippenstift – was ist das?

 

Lippenstifte gehören zu den wirklich bekannten und international verwendeten kosmetischen Produkten und sind häufiger vertreten als andere Schminke. Doch nicht viele wissen, dass es sie schon sehr lang gibt. Etabliert haben sie sich im 19. Jahrhundert, doch bereits vor vielen Tausend Jahren färbten Frauen ihre Lippen. In manchen Hochkulturen war es eher verpönt, in anderen hingegen kamen gefärbte Lippen sogar einem Zeichen von Wohlstand und nicht nur Schönheit gleich. Lang handelte es sich um eine Art bunten Lippenbalsam. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts ließen sich Stifte aus einer fettigen, färbenden Substanz beobachten. Sie gelten als die Vorläufer der heutigen Lippenstifte, die es in allen nur erdenklichen Farben zu kaufen gibt. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts werden die Stifte zum Schminken der Lippen in praktische Metallhüllen gesteckt, in denen sie geschützt sind und sich leicht überallhin mitnehmen lassen. Die berühmte Marke Revlon setzte den Trend in Gang, die Farbe des Nagellacks auf die des Lippenstiftes abzustimmen. Der Revlon Lippenstift gilt nicht nur in dieser Hinsicht als Vorbild und hat sich fest etabliert.

 

Lippenstift – was ist drin?

 

Woraus bestehen Lippenstifte? Was enthalten Lippenstifte, um möglichst lang auf dem Mund zu haften und nicht zu verwischen? Das kommt auf das jeweilige Produkt an. Bei Naturkosmetik wird auf chemische, potenziell schädliche Substanzen verzichtet. Der Lippenstift auf Lanolin-Basis ist einer Chemikerin aus Amerika zu verdanken und noch heute üblich. Hochwertiges Make-up beinhaltet zudem Substanzen, die sich positiv auf die Lippen auswirken können und diese z. B. feucht und zart halten sowie Risse und Trockenheit vorbeugen. Wachse und Öle, färbende Pigmente und pflegende Substanzen sind bei jedem Lippenstift enthalten. Bisher ist es noch nicht möglich, ohne chemische Zusatzstoffe eine kussechte Farbe zu erhalten, die nicht verwischt. Welche Lippenstifte halten am längsten? Auch hier gilt es, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Kussechter Lippenstift wird mit Feuchtigkeit und dem Strapazieren durch das Sprechen, das Essen oder das Küssen sehr gut fertig, doch auch er mag nach stundenlangem Tragen verblassen oder verschmieren. Man sollte Lippenstifte aufbewahren, ohne sie mit Hitze in Berührung kommen zu lassen; andernfalls schmelzen sie. Des Weiteren mag der Lippenstift brechen, wenn er zu heftig hochgeschraubt oder beim Transport ruckartig behandelt wird oder z. B. aus der Tasche fällt.

 

Lippenstift – was passt zu mir?

 

Die richtige Lippenstiftfarbe lässt sich von vielen Faktoren abhängig machen:

  • Teint
  • Größe und Form der Lippen
  • restliches Make-up
  • erwünschter Effekt
  • Anlass des Schminkens
  • Gesichtszüge im Allgemeinen
  • Nagellackfarbe oder Outfit bzw. Kleidungsstil
  • Beschaffenheit der Lippen (trocken und rissig oder feucht und geschmeidig)

 

Lippenstift – was beachten?

 

Kunden haben die Möglichkeit, besondere Lippenstifte kaufen, die einen bestimmten Effekt erzielen. So gibt es den Lipgloss, der ebenfalls in Stiftform sowie in flüssiger Form oder als Balsam erhältlich ist. Er sorgt für den sogenannten Gloss-Effekt, da er glänzt. Glänzender Lippenstift bzw. Lip Gloss lässt die Lippen feucht und verführerisch aussehen. Manchmal ist er mit einem glitzernden Effekt ausgestattet, der sofort alle Blicke auf den strahlenden Kussmund lenkt. Er ist jedoch sehr auffällig und passt weder zu jedem Schminktyp noch zu jedem Anlass. Matter Lippenstift in dunklen oder hellen Farben wirkt dezenter und eignet sich für so gut wie jedes Alter sowie jede Gelegenheit. Auf die Frage "Wann welcher Lippenstift?" gibt es viele Antworten. Mit einer sehr blassen Haut oder für einen eher schlichten Look ist roter Lippenstift oder ein knalliger Pinkton wenig vorteilhaft. Untypische Farben mit Blaustich sind ebenfalls eher riskant, wobei es auf das Make-up an sich ankommt.

 

Wie und wann Lippenstift tragen?

 

Es ist eine gute Idee, Lippenstift und Lipliner gemeinsam zu verwenden. Der Lipliner dient dem Konturieren der Lippen. Erst Lippenstift oder Lipliner? Es ist hilfreich, die Lippen vorher zu konturieren und dann darauf zu achten, dass der Lippenstift nur innerhalb und entlang dieser Umrandung aufgetragen wird. Ebenso ist es jedoch denkbar, erst den Lippenstift aufzutragen und dann mit einem leicht dunkleren oder gleich gefärbten Lipliner die Unterlippe und Oberlippe nachzuziehen. So lassen sich eventuelle kleine Missgeschicke vertuschen. Der Lipliner Stift verhilft zu einem harmonischen Gesamtbild. Er kann – genauso wie die richtige Lippenstiftfarbe – den Mund größer oder kleiner bzw. die Lippen voller oder schmaler wirken lassen. Ebenso ist es sinnvoll, mit dem Lipliner einen langen Mund kürzer oder einen kurzen Mund länger zu machen.

 

Richtig Lippenstift auftragen

 

Will man Lippenstift richtig auftragen, braucht man eine recht ruhige Hand (zumindest zu Beginn). Wer Übung hat, der kann ihn auch auf die Schnelle auftragen, ohne über die Lippenform hinauszugehen oder zu viel zu verwenden. Wird Lippenstift von außen nach innen oder umgekehrt aufgetragen? Benötigt man einen speziellen Pinsel bei Lipgloss? Muss der Lippenstift gespitzt werden wie ein Augenbrauenstift? Diese häufigen Fragen sind leicht beantwortet. Begonnen wird immer im Mundwinkel. Es bietet sich an, mehrmals von rechts nach links oder links nach rechts den Stift mit der abgerundeten oder schrägen Spitze über die Lippen zu führen, um ein gleichmäßiges Verteilen der Farbe sicherzustellen. Außerdem hat es sich eingebürgert, nach dem Auftragen die Lippen aneinander zu reiben bzw. zusammen zu pressen, damit sowohl auf der Unterlippe als auch auf der Oberlippe ein ebenmäßiger Farbton vorhanden ist. Die Mundwinkel sollten beim Lippenstift auftragen nicht ausgelassen, aber auch nicht zu stark betont werden. Ob der Mund geöffnet oder geschlossen ist, das liegt im eigenen Ermessen – was immer leichter fällt, um eine saubere Linienführung und gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten, ist sinnvoll.

 

Manche Experten schwören auf eine Grundierung. Hierfür wird ein sogenannter Primer aufgetragen. Der Lippen-Primer macht die Lippenoberfläche glatt und eben und füllt quasi kleine Fältchen auf. Diese Basis aus Lip Filler macht es ein Leichtes, den Lippenstift lückenlos aufzutragen. Das erfolgt erst, nachdem mit einem hautfarbenen Lipliner die Konturen vorgezeichnet wurden. Mit der Fingerkuppe oder einem Pinsel verwischt man den Übergang zwischen der Lippenkontur und dem Primer sowie dem anschließend aufgetragenen Lippenstift oder Lip Gloss. Der Konturenstift kann dem Betonen der Mundwinkel dienen sowie auf Wunsch die geschwungene Form der Oberlippe korrigieren. Es ist ratsam, einen Lipliner im selben Farbton wie dem Lippenstift zu verwenden, wenn man die Mundform nicht explizit herausstellen will. Apropos: Wer unter strapazierten Lippen leidet, der sollte vor der Grundierung einen pflegenden Lippenbalsam verwenden.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jane Iredale Just Kissed Lip and Cheek Stain
Jane Iredale Just Kissed Lip and Cheek Stain
Jane Iredale Just Kissed Lip and Cheek Stain Der vielseitige Stift für Lippen und Wangen nutzt ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, um Ihren natürlichen Lippenteint zu unterstreichen. Trocknet nicht aus, ist lang anhaltend und passt...
Inhalt 3 Gramm (900,00 € * / 100 Gramm)
ab 27,00 € * 32,00 € *
Jane Iredale ColorLuxe Hydrating Cream Lipstick
Jane Iredale ColorLuxe Hydrating Cream Lipstick
Jane Iredale ColorLuxe Hydrating Cream Lipstick Ultra-feuchtigkeitsspendend, farbintensiv und federleicht für einen sanften Auftrag, ohne an der Lippenkontur auszulaufen. Volle Farbpower ist angesagt! Die ColorLuxe Hydrating Cream...
Inhalt 2 Gramm (1.300,00 € * / 100 Gramm)
26,00 € * 29,50 € *
Jane Iredale Lipliner - Lip Pencil
Jane Iredale Lipliner - Lip Pencil
Jane Iredale Mineral Lipliner - Lip Pencil Lip Definer auf Mineralienbasis für klare Konturen und schöne Farbe Kreieren Sie einen ganz individuellen Look durch verschiedene Farbenlagen. Füllen Sie Ihre Lippen mit einem Definer aus und...
Inhalt 1.1 Gramm (1.636,36 € * / 100 Gramm)
18,00 € * 20,00 € *
Jane Iredale Just Kissed Lip & Cheek Stain Forever You - Limited Edition
Jane Iredale Just Kissed Lip & Cheek Stain...
Jane Iredale Just Kissed Lip & Cheek Stain Forever You - Limited Edition Just Kissed Lip and Cheek Stain Forever You - eine Feel Good-Farbe, die Gutes tut! In diesem Jahr ist der Limited Edition Just Kissed Lip and Cheek Stain Forever...
Inhalt 3 Gramm (933,33 € * / 100 Gramm)
28,00 € * 32,00 € *
Jane Iredale Lip Fixation Relish - lila - haltbarer Lippenstift 6ml
Jane Iredale Lip Fixation Relish - lila -...
Jane Iredale Lip Fixation Relish - lila - haltbarer Lippenstift Jane Iredale Fixation sorgt für lange haltbare Farbe auf Ihren Lippen - einfach edel und schön... Lip Fixation - zweiseitige Lippenfarbe, die Feuchtigkeit, Farbe und Glanz...
Inhalt 6 Milliliter (633,83 € * / 100 Milliliter)
38,03 € *
benecos Natural Lipliner pink 1,13g
benecos Natural Lipliner pink 1,13g
benecos Natural Lipliner pink benecos NATURAL LIPLINER sorgt für perfekte Lippenkonturen und macht Lippenstifte länger haltbar. Mit wertvollem Bienenwachs und Vitamin E. Ohne Parfum, ohne Talk benecos - Naturkosmetik Make-up für...
Inhalt 1.13 Gramm (211,50 € * / 100 Gramm)
2,39 € *
Jane Iredale Beyond Matte Lip Stain
Jane Iredale Beyond Matte Lip Stain
Jane Iredale Beyond Matte Lip Stain Die Beyond Matte Liquid Lipstick Lip Fixation mit verbesserter Formulierung und überarbeitetem Design verleiht den Lippen in nur einem Auftrag eine ultra-langanhaltende, intensive Farbe mit mattem...
Inhalt 3.25 Gramm (1.015,38 € * / 100 Gramm)
33,00 € * 38,00 € *
Jane Iredale Reflections Lip Gloss Kit - Limited Edition
Jane Iredale Reflections Lip Gloss Kit -...
Jane Iredale Reflections Lip Gloss Kit - Limited Edition Verzaubert jede und jeden im Handumdrehen: das HydroPure Hyaluronic Acid Mini Lip Gloss Kit! Die drei Lip Gloss in verführerischen, schimmernden und matten Farb-Nuancen verleihen...
Inhalt 4.5 Milliliter (655,56 € * / 100 Milliliter)
29,50 € *
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Lip Gloss
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Lip Gloss
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Lip Gloss Der HydroPure Hyaluronic Lip Gloss von jane iredale ist ein aufbauender, weicher Gloss, der langanhaltende Feuchtigkeit mit den lippenpflegenden Eigenschaften eines Balsams für vollere,...
Inhalt 3.75 Milliliter (693,33 € * / 100 Milliliter)
26,00 € * 29,00 € *
Jane Iredale Jumbo Pencil Sharpener (Anspitzer)
Jane Iredale Jumbo Pencil Sharpener (Anspitzer)
Jane Iredale Jumbo Pencil Sharpener (Anspitzer) Dieser Anspitzer eignet sich hervorragend zum Anspitzen der jane iredale Highlighter Pencils und der Lip Crayons (vergrößerte Abbildung).
5,00 € *
Jane Iredale Pencil Sharpener (Anspitzer)
Jane Iredale Pencil Sharpener (Anspitzer)
Jane Iredale Pencil Sharpener (Anspitzer) Die scharfe Klinge des Anspitzers ermöglicht die perfekte Form für die Augen- und Lippenbetonung, ohne den Stift zu beschädigen.
4,00 € *
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Acid Lip Treatment
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Acid Lip...
Jane Iredale HydroPure Hyaluronic Acid Lip Treatment Repair, Restore, Revive - Das HydroPure Hyaluronic Acid Lip Treatment ist eine reparative Lippenpflege, die intensiv Feuchtigkeit spendet und gleichzeitig trockene, gereizte Lippen...
Inhalt 10 Gramm (400,00 € * / 100 Gramm)
40,00 € * 44,90 € *
Zuletzt angesehen